Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Preisverleihung des Julius-Springer-Preises für Arbeitsmedizin
    Daniela Borchart, M.Sc., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, wurde als Erstautorin gemeinsam mit Prof.... [mehr]
  • Podcast mit Prof. Hans Martin Hasselhorn
    Warum Menschen früher in Rente gehen [mehr]
  • Neue lidA-Ergebnisse zu Arbeitsqualität bei den Babyboomern
    Factsheet  Neue lidA-Ergebnisse zu Arbeitsqualität bei den Babyboomern [mehr]
  • Aktuelle Informationen zu Studium und Lehre
    Die Vorlesungen des Fachgebiets Arbeitswissenschaft finden im WS 2020/2021 größtenteils als... [mehr]
  • Erreichbarkeit Fachgebiet Arbeitswissenschaft
    Das Fachgebiet Arbeitswissenschaft ist bis auf Weiteres nur zu Dienstzeiten über die Telefonnummer... [mehr]
zum Archiv ->
2020
Du Prel JB, Borchart D (2020) Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention bei älteren Beschäftigten im Geschlechtervergleich. In: Jürges H, Siegrist J, Stiehler M (Hrsg.) Männer und der Übergang in die Rente: Vierter Deutscher Männergesundheitsbericht der Stiftung Männergesundheit. Psychosozial Verlag, Gießen, S. 107-121. ISBN-13: 978-3-8379-3023-8

Borchart D, Hasselhorn HM, du Prel JB (2020) Zum Gesundheitsverhalten älterer Beschäftigter - inwieweit stimmen Selbsteinschätzung und Realität überein? Präv Gesundheitsf 2020, 15, 371-377.  https://doi.org/10.1007/s11553-020-00765-1

Weber J, Hasselhorn HM, Borchart D, Angerer P, Müller A (2020) The moderating role of psychosocial working conditions on the long-term relationship between depressive symptoms and work ability among employees from the Baby Boom generation. Int Arch Occup Environ Health 2020. https://doi.org/10.1007/s00420-020-01570-1
2019

du Prel JB, Siegrist J, Borchart D (2019) The Role of Leisure-Time Physical Activity in the Change of Work-Related Stress (ERI) over Time. Int J Environ Res Public Health 2019, 16, 4839. https://doi.org/10.3390/ijerph16234839

Borchart D, Hasselhorn HM, du Prel JB (2019) Teilnahme älterer Beschäftigter an gesundheitsfördernden und präventiven Maßnahmen. Zbl Arbeitsmed 2019, 69, 261-270. https://doi.org/10.1007/s40664-019-0346-5

2018
Weber J, Müller A, Stiller M, Borchart D (2018) Prognostic effects of selection, optimization and compensation strategies on work ability: results from the representative lidA cohort study on work, age and health in Germany. Int Arch Occup Environ Health 2018, 91, 1061-1071. https://doi.org/10.1007/s00420-018-1348-x

Borchart D, Ebener M (2018) Bis wann würden Sie gerne arbeiten? Repräsentative Ergebnisse der lidA-Studie an älteren Beschäftigten. Angewandte Betriebspraxis & Arbeitsforschung 2018, 232, 41-45.

2011
Borchart D, Galatsch M, Dichter M, Schmidt SG & Hasselhorn HM (2011) Gründe von Pflegenden ihre Einrichtung zu verlassen - Ergebnisse der Europäischen NEXT-Studie, www.next.uni-wuppertal.de.
2010
Galatsch M, Borchart D, Schmidt SG & Hasselhorn HM (2010) Gründe für einen Schichtformwechsel jüngerer (<45) und älterer (>45 Jahre) Pflegender in Deutschland, www.next.uni-wuppertal.de.
Dichter M, Borchart D, Iskenius M, Schmidt SG & Hasselhorn HM (2010) Wie spontan verlassen Pflegende ihre Einrichtung? – Ergebnisse der Europäischen NEXT-Studie, www.next.uni-wuppertal.de.