Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

  • Studienkoordination lidA
  • Durchführung von Beschäftigtenbefragungen zu Arbeit und Gesundheit
  • Förderung und Erhalt der Arbeitsfähigkeit mit dem Work Ability Index
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Lehre im Studiengang Sicherheitstechnik an der Universität Wuppertal zu sozialen und psychologischen Aspekten der Arbeit

  • Motivation zur Erwerbsteilhabe Älterer
  • Messung und Erhalt von Arbeitsfähigkeit bei älter werdenden Belegschaften
  • Digitalisierung der Arbeit und die Folgen

  • lidA - leben in der Arbeit. Kohortenstudie zu Gesundheit und Älterwerden in der Arbeit. (BMBF; s. www.lida-studie.de)
  • “Understanding employment participation of older workers: Creating a knowledge base for future labour market challenges” im Rahmen der europäischen Initiative “More years, better lives” (Schlussbericht, abgeschlossen)
  • WAI-Netzwerk: Qualitätssicherung und Qualifizierung in der Anwendung des Work Ability Konzepts (BMAS/, INQA; s. www.arbeitsfaehigkeit.net, abgeschlossen)
  • Gemeinsam gesund! - Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Kommune Monheim (abgeschlossen)
  • BEK-Arbeit & Alter – Untersuchung zum Zusammenhang von psychosozialen Arbeitsbedingungen und Gesundheit bei älteren Beschäftigten (abgeschlossen)

  • Mitglied in der European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP)
  • Vortragstätigkeit (z. B. im postgradualen Masterstudiengang Versicherungsmedizin, Universität Basel, seit 2012)

Weitere Infos über #UniWuppertal: