Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Preisverleihung des Julius-Springer-Preises für Arbeitsmedizin
    Daniela Borchart, M.Sc., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, wurde als Erstautorin gemeinsam mit Prof.... [mehr]
  • Podcast mit Prof. Hans Martin Hasselhorn
    Warum Menschen früher in Rente gehen [mehr]
  • Neue lidA-Ergebnisse zu Arbeitsqualität bei den Babyboomern
    Factsheet  Neue lidA-Ergebnisse zu Arbeitsqualität bei den Babyboomern [mehr]
  • Aktuelle Informationen zu Studium und Lehre
    Die Vorlesungen des Fachgebiets Arbeitswissenschaft finden im WS 2020/2021 größtenteils als... [mehr]
  • Erreichbarkeit Fachgebiet Arbeitswissenschaft
    Das Fachgebiet Arbeitswissenschaft ist bis auf Weiteres nur zu Dienstzeiten über die Telefonnummer... [mehr]
zum Archiv ->

Priv. Doz. Dr. med. Stephan Becher - externer Dozent

 

Werdegang

  • Medizinstudium in Grenoble/Frankreich, Hamburg, Bochum, Köln
  • Klinische Ausbildung in Anästhesie und Notfallmedizin, Innere Medizin und Chirurgie
  • Promotion am II. Lehrstuhl für Chirurgie der Universität zu Köln
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitsmedizin der Universität Düsseldorf mit den Forschungsschwerpunkten Lärm, Schwingungen und arbeitsbedingte Erkrankungen
  • Abteilungsdirektor Arbeitsmedizin bei der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Gesellschaftsarzt der AXA AG Köln und Medical Director bei SCOR Global Life, Paris/Köln
  • Habilitation am Lehrstuhl für Arbeitsphysiologie, Arbeitsmedizin und  Infektionsschutz der BUW

Qualifikationen

Facharzt für Arbeitsmedizin (1993); Facharzt für Allgemeinmedizin (1994); Zusatzbezeichnungen: Sportmedizin, Umweltmedizin; Fachkunde Rettungswesen; Fachkraft für Arbeitssicherheit; DGAUM zertifizierter med. Sachverständiger

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Versicherungsmedizin
  • Pandemierisiken
  • Invaliditätsabsicherung
  • Umweltlärm

Forschungsthemen

  • Arbeit und Gesundheit im Hinblick auf Berufsunfähigkeitsrenten
  • Medizinische Risikobewertung für private Lebens- und Krankenversicherung

Forschungspreis

Hufelandpreis: „Hörgefährdung durch Walkman“

Mitgliedschaften

Vorstandsmitglied „Versicherungsmedizin“ des Dt. Vereins für Versicherungswissenschaft; Bereichsschriftleiter der Zeitschrift für die Gesamte Versicherungswissenschaft (ZVerWiss); Mitglied im Auditorial Board der Zeitschrift für Versicherungsmedizin; Mitglied im Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte

Lehre im Fachgebiet Arbeitswissenschaft

Wahlfach Versicherungsmedizin, Beiträge zu Vorlesungen Arbeitsmedizin & Arbeitsphysiologie