Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Stellenausschreibung: 3 Promotionsstellen E13 TV-L, 75% und in Kürze auch eine Postdoc-Stelle
    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt weitere drei Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen...[mehr]
  • Deutschlandrundfunk "Sprechstunde" - Interview mit Prof. Dr. med. Hans Martin Hasselhorn
    24.10.2017 Deutschlandrundfunk Sprechstunde Die letzten Berufsjahre: Gesundheitliche Probleme und...[mehr]
  • Erste Promotion am Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft
    Fr. Dipl.-Psych. Melanie Ebener hat am 27.6.2017 ihre Promotionsschrift zum Thema "Die...[mehr]
  • Interview: Prof. H. M. Hasselhorn in der SWR2 Wissen-Sendung '55plus im Job'
    Interview von Prof. Hans Martin Hasselhorn mit Silvia Plahl für die SWR2 Wissen-Sendung '55plus im...[mehr]

Arbeitswissenschaft und Sicherheitstechnik

Die Arbeitswissenschaft beschäftigt sich mit der „… systematischen Analyse, Ordnung und Gestaltung der technischen, organisatorischen und sozialen Bedingungen von Arbeitsprozessen“ mit dem Ziel, Arbeit sowohl menschengerecht als auch effektiv und effizient zu gestalten (Schlick 2010, S.7). Ein wichtiges Teilziel sind dabei „schädigungslose, ausführbare, erträgliche und beeinträchtigungsfreie Arbeitsbedingungen“ (ebenda). Damit hat die Arbeitswissenschaft eine breite Schnittstelle zur Sicherheitstechnik, deren Kernaufgabe die Identifikation, Bewertung und Vermeidung von technischen, organisatorischen und sozialen Risiken mit dem Ziel der „sicheren Arbeit“ ist.

siehe unter Mitarbeiter