Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

Bild eines Vorlesungsraumes

Labor „Arbeitsmedizinische Messmethoden"

Dozent*innen im Semester Angebotene Prüfungsleistung Labortermine Anzahl der Teilnehmenden
Dr. du Prel SoSe 0,5 LP SoSe max. 20

Arbeitsmedizinische Messmethoden G26

Labor Arbeitsmedizinische Untersuchungsmethoden (G26) im SoSe 2022

Die Lehrveranstaltung kann im Sommersemester von 20 Studierenden besucht werden. Dazu ist eine vorherige Anmeldung unter folgender Email-Adresse erforderlich: lorena.henftling-hk[at]uni-wuppertal.de
Auf Grund begrenzter Kapazitäten gilt: Erst werden die Sonderfälle (Erasmus und Schwerbehinderte) zugelassen. Die restlichen Studierenden werden in Ihrer Kohorte pro Fachsemester Zugehörigkeit zufällig auf die übrigen Plätze verteilt.
Das Labor besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Der theoretische Teil besteht aus einer Einführungsvorlesung am 11.05.22 um 08:00 Uhr und einem Eingangstestat am 25.05.2022 um 08:00 Uhr. Dann erfolgt eine Terminvereinbarung - jeweils am Mittwoch - für den praktischen Teil mit Frau Henftling.
Die Teilnehmer*innen erhalten im theoretischen und praktischen Teil Einblick in ausgewählte Untersuchungsmethoden (u.a. Audiometrie, Sehleistungsuntersuchung, Ergometrie, Lungenfunktionsuntersuchung), die bei arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen, insbesondere dem G26 (“Vorsorgeuntersuchung zu Tätigkeiten, die das Tragen von Atemschutzgeräten der Gruppe 2 und 3 erfordern”) angewendet werden. Der theoretische Teil wird in Form einer Vorlesung durchgeführt. Als Zugangsvoraussetzung für den praktischen Teil des Labors muss eingangs ein Testat zu den Themen dieser Einführungsveranstaltung mitgeschrieben und bestanden werden. Der praktische Teil wird an einem vorab vereinbarten Termin von jeweils 2 Studierenden gemeinsam durchgeführt, wobei unter Anleitung des ärztlichen Kursleiters jeweils einer die Rolle des Untersuchers bzw. des Untersuchten bei den unterschiedlichen Untersuchungsverfahren übernimmt. Die Corona-Schutzmaßnahmen müssen während der Durchführung des Labors unbedingt eingehalten werden.

Weitere Infos über #UniWuppertal: